Heimatverein

Königreich Flieden e.V.

Herzlich willkommen beim Heimatverein Königreich Flieden e.V.
Ansicht Ringweg
Ansicht Garten
Ansicht Straßenseite
Getreideboden
Hausschlachtung
In der Scheune

2019 - Einweihung unseres neuen Backhäuschens

 

Schon seit längerer Zeit hatten wir die Idee, ein Backhaus in Lenzis Garten aufzustellen. Zumal bereits früher ein Backhaus vorhanden war. Dieses befand sich dort, wo heute die Toiletten sind.

Zunächst besichtigten wir Backhäuser im Gemeindegebiet, die nicht mehr benutzt werden. Diese waren alle marode und eine Umsetzung und Instandsetzung wären nur mit enormem Kräfte- und Kostenaufwand möglich. Daher beschlossen wir, ein kleines Backhaus neu zu bauen.

Im Frühsommer dieses Jahrs war es nun soweit. Nachdem einige Sponsoren für unser Vorhaben gewonnen werden konnten, ging die Dienstagsgruppe ans Werk und mit dem Bau im Garten, unweit der Stelle, an der sich früher das Backhaus befand, wurde begonnen. Bereits am 24. September konnte das Richtfest gefeiert werden.

Der Schornstein hat schon zum Probebacken geraucht. Obwohl noch etwas Übung bei den „Bäckern“ fehlt, schmeckten die Brote und der Zwiebelsploatz sehr gut.

Nun ist das Bauvorhaben abgeschlossen und die Einweihung fand am15. November 2019 statt.

Hierzu waren die Sponsoren und Gönner sowie die bauausführende „Dienstagsgruppe“ als kleines Dankeschön eingeladen. Der 1. Vorsitzende begrüßte die Gäste und informierte mit einem kurzen Rückblick über die Bauphasen. Er bedankte sich bei den Sponsoren und der „Dienstagsgruppe“ für deren Engagement.  Danach segneten Pfarrer Bien und Kaplan Thomann in einer ökumenischen Andacht das Gebäude. Pfarrer Bien las ein passendes Kapitel aus dem Alten Testament vor, in dem auch ein Backofen vorkam. Die würdige, musikalische Begleitung der Feier erfolgte durch die Steinkammer Alphornbläser.

Bürgermeister Henkel überbrachte die Grußworte der Gemeinde. Er hob die Leistungen, die der Heimatverein zur Pflege, Erhaltung und Erweiterung des Heimatmuseums erbringt hervor. Der Fliedner Ex-Bürgermeister und Kreistagsbeigeordnete Kreß überbrachte die Grüße des Landrates und wünschte dem Heimatverein weiterhin viel Erfolg bei der Pflege des Hüttnergutes.

Im Vereinsraum zeigte Manfred Jahn eine von ihm zusammengestellte Bildschirmpräsentation über das Entstehen des Bauwerkes von der Planung bis zur Fertigstellung. Auch er sprach nochmals den Gönnern und Helfern einen Dank aus.

Anschließend erhielten die Gäste Kostproben aus dem Backhaus. Es wurden Flammkuchen und Brote mit Griebenschmalz, Wust und hausgemachtem Kochkäse serviert.

Den ersten öffentlichen Einsatz hat der Holzbackofen -wie er im Fachjargon genannt wird- bei dem Wintertraum, am 7. Dezember 2019.

Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des Backhauses
Einweihung des BackhausesEinweihung des Backhauses 2019
01/22 
start stop bwd fwd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.